ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » 300 Jahre Denis Diderot

300 Jahre Denis Diderot

Anlässlich des 300. Geburtstags von Denis Diderot organisieren wir ein interdisziplinäres Symposium.

Wann? Freitag, 14.6.2013 ab 9:30 Uhr
Wo? SZ 15.21 (ReSoWi, Bauteil A2)

PROGRAMM

9:30-10:30
Udo Thiel (Graz):
Materialismus und Subjektivität bei Diderot

10:45-11:45
Simone Zurbuchen (Lausanne):
Zerbrochene Freundschaft: Diderot gegen Rousseau über Philosophie und Patronage

12:00-13:00
Simone De Angelis (Graz):
Diderot und die Wissenschaften

Mittagspause

14:00-15:00
Karl Acham (Graz):
Naturrecht und Moral. Zu den Grundlagen von Diderots Sozialphilosophie

15:15-16:15
Hans-Jürgen Lüsebrink (Saarbrücken):
Diderot als historischer Denker. Zum Verhältnis von Geschichtsphilosophie, literarischer Fiktion und intellektuellem Engagement in seinem Spätwerk

16:30-17:30
Klaus-Dieter Ertler (Graz):
Diderots Erzählsystem vor dem Hintergrund der Moralischen Wochenschriften

Veranstalter:
StV Philosophie, IG Romanistik, Arbeitsbereich Geschichte der Philosophie, Institut für Romanistik


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.