ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » 300 Jahre Etienne Bonnot de Condillac (1714-1780)

300 Jahre Etienne Bonnot de Condillac (1714-1780)

Interdisziplinäres Symposium über den französischen Philosophen zwischen Tradition und Aufklärung

300 Jahre Étienne Bonnot de Condillac

Die Studienvertretung Philosophie, der Arbeitsbereich Geschichte der Philosophie und die Studienvertretung Kunstgeschichte laden euch herzlich ein unser interdisziplinäres Symposium zu besuchen.

Wann? Am Donnerstag, 22.05.2014, ab 10:00 Uhr
Wo? Im Festsaal des Meerscheinschlössls (Mozartgasse 3)

Programm:

10:00
Begrüßung

10:15
Udo Thiel (Graz)
Phänomenales und Substantielles Ich bei Condillac

11:30
Simone De Angelis (Graz)
Condillac und der Sensualismus, Empirismus

Mittagspause

13:30
Wolfgang Proß (Bern)
»L’esprit du peuple est systématique comme celui du philosophe« – Condillacs »Geschichte des menschlichen Geistes« als Modell kultureller Entwicklung

14:45
Gerhard Scharbert (Berlin)
“Les cris naturels” – Condillacs Sprachtheorie im Kontext einer neuen Ästhetik um 1850.

16:00
Giuseppe Motta (Graz)
L’Archéologie du frivole. Derrida liest Condillac.

Link zum Event auf Facebook


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.